Neues Forschungsprojekt Fertigteile 2.0

10.08.2021

DDU freut sich ein neues Forschungsprojekt im Bereich computerbasiertes Entwerfen und Kreislaufwirtschaft ankündigen zu können: Im Projekt Fertigteil 2.0 entwickelt ein interdisziplinäres Team neue Prozesse, um Betonbauteile aus Abrissgebäuden wiederzuverwenden. Das Projekt möchte lineare Stoffkreisläufe in Bauwesen überwinden, um die fortschreitende Ausbeutung natürlicher Ressourcen einzudämmen. Das Team digitalisiert und demontiert Gebäude und transformiert ihre Elemente in neue Fertigteile: Fertigteile 2.0

Team:

Institut für Tragwerksentwurf (ITE), TU Braunschweig,

Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen (ENB), TU Darmstadt,

THING TECHNOLOGIES GmbH

FARO Europe GmbH

Digital Design Unit (DDU), TU Darmstadt

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Innerhalb der Förderrichtlinie „Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Bauen und Mineralische Stoffkreisläufe (ReMin)” gefördert.