3D Printing Tools

3D Printing Tools

ddu_3d_printing_tools

Bachelor / Master / Diplom

15-01-0354

15-02-6466 (WF oder FM B)

Neben den Grundlagen des 3D-Drucks im SLS und FFF/FDM Verfahren soll dieser Kurs das Verständnis für einzelne Fabrikationsverfahren des 3D-Drucks und dessen Vor- und Nachteile fördern. Zu vermittelndes Wissen beschränkt sich hierbei nicht auf das automatisierte produzieren eines in CAD gezeichneten Körpers, sondern rückt den 3D-Druck als Werkzeug stärker in den Fokus. So werden Strategien zum Umgang mit der Anisotropie gedruckter Objekte oder Möglichkeiten der erweiterten Materialität über den Kunststoff im Allgemeinen hinaus vermittelt. Das kann sich vom Erstellen einfacher Gussformen über das Erstellen komplexer 3D-Strukturen erstrecken. Der 3D-Druck wird darüber hinaus auch dazu benutzt werden, Werkzeuge zur Produktion einer Geometrie in einem anderen Produktionsverfahren herzustellen. Ziel ist die Lösung eines im Kontext für den 3D-Druck produktionstechnischen Problems und dessen eigentliche prototypische Produktion.

Zeit: Fr, 10.00 – 17.00 Uhr

Ort: DDU

1. Treffen: 21. Oktober 2016

Prüfung/Abgabe: 23. Februar 2017

Kontakt: Prof. Dr.- Ing. Oliver Tessmann, Alexander Stefas Diplom Media System Designer

Sprache: Deutsch