FB 15 goes VR

FB 15 goes VR

Bachelor / Master

15-01-0354, Disziplinäre Vertiefung

15-02-6590 (WF, also FM B)

Die Virtuelle Realität gewinnt zunehmend an Bedeutung für die Visualisierung und das Erleben von Architektur. Eine interaktive und immersive Umgebung schafft neue Betrachtungsmöglichkeiten und Herausforderungen für das zukünftige Gestalten.

In diesem Blockseminar vermitteln wir den Umgang mit der Software Unity und SteamVR. Unity wird in der Architektur für verschiedene Zwecke eingesetzt: z. B. für interaktive 3D-Visualisierung und Simulation eines geplanten Gebäudes als auch für generatives sowie parametrisches Entwerfen. Es bildet zudem die Schnittstelle zwischen 3D-Modellierung und virtueller Realität.

Studierende bekommen während des Seminars die Möglichkeit, in Projektgruppen eigene Konzepte und Entwürfe in der virtuellen Realität (HTC Vive) zu verwirklichen und zu erleben.

Zeit: Mo, 10.00 – 17.00 h

Ort: DDU Grid

Erstes Treffen: 5. Aug 2019

Prüfung: 9. Aug 2019

Kontakt: Norwina Wölfel

Sprache: Deutsch / Englisch