Digitales Entwerfen

Digitales Entwerfen

Bachelor / Master

15-01-2001 (B20)

15-02-6411 / -6413

Architektur entsteht aus der Fügung vieler einzelner Teile zu einem Gebäude. In unserem Entwurf erforschen wir, wie das Ganze im Verhältnis zu seinen Einzelteilen steht. Computerbasiertes Entwerfen und Digitale Fabrikation erlauben neue Formen von Modularität: Parametrisch statt seriell, kombinatorisch komplex statt repetitiv, multi-materiell statt homogen und isotrop. In diesem Semester experimentieren wir mit modularen computerbasierten Entwurfsmethoden für die räumliche und konstruktive Gestaltung eines Infrastrukturprojekts. Teilnehmer erlernen digitale Fabrikationstechniken (Laserschneiden, 3D-Druck) sowie parametrische Entwurfswerkzeuge (Rhino/Grasshoper) und ihren Einsatz für das Entwerfen von modularen Strukturen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zeit: Mi, 10 – 18 h

Ort: DDU

Erstes Treffen: 18. Okt. 2017

Prüfung: 31.01.2018

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Oliver Tessmann

Sprache: Deutsch/Englisch